Blogs über die Natur und was wir daraus gelernt haben

Blog

Ist mein Vater wirklich mein Vater?

Jetzt gibt es Antworten – jetzt werden Lügen aufgedeckt und die Schleier enthüllt. So viele Fragen sind offen und können meist viele Jahre nicht beantwortet werden. Die Kinder fühlen sich schuldig und sind oft verängstigt. Die Eltern oft überfordert und eingeschüchtert. Einige Eltern sprechen auch von einer Art Starre oder Gelähmtheit. Zum Glück gibt es heutzutage mit Hilfe von Allgemeinmedizinern eine Technik, die es möglich macht, innerhalb von nur vier Tagen herauszufinden, wer der Vater des Kindes ist. Auf dnatest24.de kannst du dich testen lassen. Vielleicht fragst du dich, wen du testen lassen kannst und was alles möglich ist? Als ersten wichtigen Schritt solltest du dir überlegen, welchen Menschen du testen lassen möchtest. Handelt es sich um einen Opa, eine Oma oder einfach um näherstehende Familienmitglieder (Schwester, Bruder, Vater oder Mutter)? Die Tests können alles herausfinden. Auch ist es möglich Neffen, Nichten oder noch ungeborene Kinder zu testen. Wie das bei der pränatalen Untersuchung abläuft, dass kannst du telefonisch nachfragen. 

DNA-Test online bestellen: einfach und schnell

Wie funktioniert das nun mit dem Bestellen des Tests? Das ist viel unkomplizierter als viele Menschen zunächst denken. Du kannst den Test ganz einfach online bestellen. Das Testkit, welches du postalisch erhalten wirst, ist bereits am nächsten Tag da. Wichtige Info hierzu: die Verpackung ist selbstverständlich neutral und alles anonym gehalten. Wenn du das Kit erhältst, dann musst du folgendes tun: entnehme mit Hilfe des dir zugesendeten Wattestäbchens einfach eine DNA-Probe (mittels Speichel ist die gängigste Methode) und sende diese gut verpackt an das im Kit erwähnte Labor. Die Speichelprobe wird innerhalb der nächsten vier Tage getestet und analysiert. Anschließend erhältst du das Testergebnis via Post oder E-Mail zugesendet. Das geht schnell und ist vollkommen unkompliziert. 

Geschwistertest online machen

In einigen Fällen geht es auch darum, zu klären, ob die eigene Schwester wirklich die eigene Schwester ist. Für andere gilt es, herauszufinden, ob man einen Bruder hat oder nicht. Du frägst dich vielleicht: bin ich der Bruder meiner Schwester? Oder, bin ich die Schwester meiner Schwester? Diese Fragen kannst ganz einfach klären, indem du einen DNA-Test machst. Das geht wie gesagt deutlich einfacher als viele annehmen. Das Ergebnis gibt Klarheit und tilgt Sorgen und Kummer. Natürlich ist es möglich, dass das Testergebnis heftige Emotionen hochholt. Solltest du dies befürchten, dann ist es ratsam, wenn du dir vorab Beistand organisierst. Zumindest an dem Tag, an dem du das Testergebnis in den Händen halten wirst. Du kannst Freunde oder ein Familienmitglied fragen. In jedem Fall solltest du nicht alleine sein. Achte auf dich und treffe die entsprechenden Vorkehrungen.

Schreibe eine Antwort